Menü
Gefüllter Kürbis
Print Friendly, PDF & Email
Share on print
Print
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest

Auch, wenn hierzulande der Kürbis hauptsächlich in die Suppe wandert, muss man ihm eine veritable Flexibilität zugestehen – dank seiner Vielfalt in Form, Farbe und Geschmack hat er einen weiten kulinarischen Horziont, der von süßem Pumpkin Pie bis zum orientalisch gefüllte Hokkaido reicht. Ich finde dieses Rezept besonders gut, auch am Abend, wenn man auf die carbs verzichten will, bewährt es sich.

Zutaten

1 mittelgroßer Hokkaido-Kürbis
2 kleine Zwiebeln
400 g mageres Faschiertes vom Rind
1/2 TL Kreuzkümmel
1 TL Paprikapulver (edelsüß)
1 TL Currypulver
1 Msp. getrockneter Chili (Peperoncino)
1 Msp. Zimt
1 cm frischer Ingwer (gerieben, ca. 1/2 gestrichener EL)
2 Knoblauchzehen
1/2 Bund glatte Petersilie (gehackt)
1 EL Olivenöl
100 g Cashewnüsse (ungesalzen)
100 ml Schlagobers
1 Ei
50 ml Gemüsefond

Zubereitung

Backofen auf 180 Grad (Heißluft) vorheizen.

Vom Kürbis den Deckel abschneiden, mit einem Löffel die Kerne herausschaben, es sollten ca. 2 cm Fruchtfleisch an der Schale übrigbleiben. Kürbis innen mit etwas Olivenöl bestreichen, salzen und pfeffern und für 20 Minuten in den Ofen schieben (feuerfeste Form).

In der Zwischenzeit die Fülle vorbereiten: Zwiebeln schälen, fein hacken. Pfanne heiß werden lassen, Olivenöl zugeben und die Zwiebeln darin glasig schwitzen. Fleisch zugeben, rundum anbraten (Vorsicht, dass die Zwiebeln nicht zu bräunen). Mit Kreuzkümmel, Paprika- und Currypulver, getrocknetem Chili, Zimt, Ingwer und zerdrücktem Knoblauch kräftig würzen.

Zum Schluss noch die Cashewkerne und die Petersilie untermischen und beiseite stellen. Schlagobers mit dem Ei und dem Gemüsefond verquirlen. Kürbis aus dem Ofen nehmen, Faschiertes einfüllen, mit dem Obers-Ei-Gemisch übergießen und nochmals 15 Minuten backen.

Mit grünem Salat servieren.

Rezept-Post 

Martina Hohenlohe schickt Euch die besten Rezepte aus dem Kochsalon

SOCIAL

FOLLOW US:

Über Martina

Das könnte dir auch gefallen

Shopping Basket

Werde Mitglied im Kochsalon Club!

martinahohenlohe.com

Registriere dich und erhalte unseren monatlichen Newsletter mit den neuesten Rezepten von Martina Hohenlohe!