Schinkenwaffeln
Print Friendly, PDF & Email
Share on print
Print
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest

Der Kauf eines Waffeleisens hat mein Repertoire, vor allem, was das Kinderessen anbelangt, ziemlich erweitert. Abgesehen von klassischen süßen Waffeln mit Schlagobers und Beeren oder einfach mit Sirup habe ich schon so einiges zwischen die heißen Platten gepresst. Eine meiner Lieblingsalternativen ist salzig und glutenfrei – sozusagen der Erdäpfelpuffer mit Schinken aus dem Waffeleisen. Sehr einfach, sehr gut.

Zutaten

10 g Butter
600 g mehlig kochende Erdäpfel
200 g Backofen-Schinken
180 g Gruyere
3 große Eier
1 Zehe Knoblauch
2 EL gehackte Petersilie
1 Prise Paprikapulver
Salz und frisch gemahlener Pfeffer

präsentiert von:

Zubereitung

Waffeleisen aufheizen.

Erdäpfel fein reiben (geht sehr schnell mit dem Aufsatz der Küchenmaschine). Schinken fein würfelig schneiden, Käse reiben, Eier versprudeln.

Butter zerlassen.

Erdäpfel mit Schinken, Käse, Eiern, Petersilie, Paprikapulver mischen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Waffeleisen mit zerlassener Butter ausstreichen, Zügig die Masse einfüllen und zu Waffeln backen (ca. 10 Min.). Rasch arbeiten, denn die Erdäpfel lassen Wasser.

Rezept-Post 

Martina Hohenlohe schickt Euch die besten Rezepte aus dem Kochsalon

SOCIAL

FOLLOW US:

Über Martina

Das könnte dir auch gefallen

Shopping Basket

Werde Mitglied im Kochsalon Club!

martinahohenlohe.com

Registriere dich und erhalte unseren monatlichen Newsletter mit den neuesten Rezepten von Martina Hohenlohe!