Chinesische Nudelpfanne mit kurzgebratenem Fleisch
Print Friendly, PDF & Email
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest

Es fing damit an, dass ich Gordon Ramsays Stir fried duck mit Nudeln kochen wollte. Dann hatte der Geflügelhändler meines Vertrauens keine Ente auf Lager. Ich kaufte Schwein. Dann gab es keine Reisnudeln, ich kaufte chinesische Eiernudeln. Und der Pak choi, der war auch aus. Also kaufte ich Frühkraut. Mit Ramsays Gericht hat das nicht mehr viel zu tun, es war aber trotzdem sehr, sehr gut.

Zutaten für 4 Personen

400 g Bio-Schweinsfilet
2 Knoblauch
5 cm frischer Ingwer
1,5 TL chinesisches Five-Spice-Pulver
Salz
5 EL Austernsauce
5 EL Sojasauce
1 TL Maisstärke (verrührt mit 2 EL Wasser)
4 Portionen chinesische Eiernudeln
Sesamöl
1/2 mittelgroßen Krautkopf
1 mittelgroße rote Zwiebel
2 Frühlingszwiebeln
2 rote Chilis
etwas Limettensaft

Zubereitung

Schweinsfilet waschen, putzen und in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Knoblauch schälen, pressen. Ingwer schälen, fein reiben. Fleisch mit Knoblauch, Ingwer und dem Five-Spice-Pulver einreiben und beiseite stellen.

Austernsauce mit Sojasauce und der Maisstärke-Wassermischung verrühren, beiseite stellen.

Nudeln nach Packunganleitung garen (1 Minute weniger, als angegeben).

Die rote Zwiebel achteln und in die einzelnen Teile trennen. Die äußeren Blätter des Krauts weggeben, den Rest fein nudelig schneiden.

Beschichtete Pfanne erhitzen, Sesamöl zugeben, Fleisch darin rundum ca. 2 Minuten braten. Aus der Pfanne geben, noch etwas Öl zugeben und die Zwiebeln kurz braten. Nach 1 Min. Kraut zugeben und so lange braten, bis es leicht zusammen fällt.

Vorbereitete Saucenmischung zum Kraut geben, kurz eindicken lassen, Fleisch und  Nudeln zugeben, gut durchrühren.

Mit gehacktem Chili und Frühlingszwiebeln bestreut servieren. Nach Geschmack noch etwas Sesam darüber streuen.

Tipp: Wer die Chilis mit dem Zwiebel und dem Kraut mitbrät, bekommt etwas mehr Hitze zusammen. Bei mir ist es die kindertaugliche Version.

Rezept-Post 

Martina Hohenlohe schickt Euch die besten Rezepte aus dem Kochsalon

SOCIAL

FOLLOW US:

Über Martina

Das könnte dir auch gefallen

Shopping Basket

Werde Mitglied im Kochsalon Club!

martinahohenlohe.com

Registriere dich und erhalte unseren monatlichen Newsletter mit den neuesten Rezepten von Martina Hohenlohe!