Caesar Salad Light
Print Friendly, PDF & Email
Share on print
Print
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest

Tomatensalat geht bei mir immer, mal mit Petersilie, mal mit Schnittlauch, mal mit Feta oder zum Gegrillten. Aber das ist mit Abstand meine liebste Variante. Auch, wenn mein Sohn angewidert die Pistazien rauszupft, da muss er durch.

Zutaten für 4 Portionen

100 g Pistazienkerne (geröstet und gesalzen)
100 g Schalotten-Zwiebeln
2 EL kleine Kapern
5 EL Weißweinessig
2 TL Zucker
1 EL rote Pfefferkörner
5-6 EL Olivenöl
Salz
4 große Tomaten (z. B.: Ochsenherz)
reichlich frische Basilikumblätter

Zubereitung

Schalotten-Zwiebeln schälen, sehr fein hacken. Kapern in ein Sieb geben und abspülen.

Pistazien, Schalotten, Kapern, Essig, Zucker, Pfefferkörner und 3 EL Olivenöl in einen verschließbaren Behälter (z. B. Marmeladenglas) geben, schütteln, über Nacht kaltstellen.

Tomaten waschen, in dünne Scheiben schneiden, auf eine Platte legen. Mit dem restlichen Olivenöl beträufeln, mit Meersalz bestreuen. Das Dressing umrühren und über den Tomaten verteilen. Mit Basilikumblättern bestreuen.

Tipp: Das Dressing hält drei Tage lang im Kühlschrank.

Rezept-Post 

Martina Hohenlohe schickt Euch die besten Rezepte aus dem Kochsalon

SOCIAL

FOLLOW US:

Über Martina

Das könnte dir auch gefallen

Shopping Basket

Werde Mitglied im Kochsalon Club!

martinahohenlohe.com

Registriere dich und erhalte unseren monatlichen Newsletter mit den neuesten Rezepten von Martina Hohenlohe!