Kim’s Gemüse-Omelett
Print Friendly, PDF & Email
Share on print
Print
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest

Ein Koch kam in die Küche und stahl der Hausfrau ein Ei. Oder besser gesagt zwei und es war eine Köchin. Kim Sohyi, energiegeladene Haubenköchin mit koreanischen Wurzeln, macht meinen Kochsalon unsicher. Und so nebenbei ein sensationell einfaches Gemüse-Omelett mit Mehrwert.

Zutaten für 4 Personen

10 dag Prosciutto
10 g Parmesan im Ganzen
100 g Rucola
1 Zucchini
1 Karotte
1 Zwiebel
1 Frühlingszwiebel
100 g Mehl (glatt)
2 Eier
100 ml Wasser
Salz
Olivenöl

Zubereitung

Die Zwiebel schälen, halbieren und in Scheiben (ca. 2-3 mm dick) schneiden.

Frühlingszwiebel putzen und ebenfalls schräg in gleich dicke Scheiben wie die Zwiebel schneiden. Karotte schälen, in 2-3 mm dicke Stücke schneiden. Zucchini etwas dicker stifteln.

Mehl mit ca. 100 ml Wasser, Eiern und etwas Salz in einer Schüssel zu einer glatten Masse verrühren. Dann das gesamte Gemüse dazugeben.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, 2 große Löffel der Masse darin braten. Wenn das Omelett beginnt fest zu werden, wenden und fertig braten. Auf einem Teller anrichten, mit Prosciutto, Rucola und Parmesan garnieren.

Rezept-Post 

Martina Hohenlohe schickt Euch die besten Rezepte aus dem Kochsalon

SOCIAL

FOLLOW US:

Über Martina

Das könnte dir auch gefallen

Shopping Basket

Werde Mitglied im Kochsalon Club!

martinahohenlohe.com

Registriere dich und erhalte unseren monatlichen Newsletter mit den neuesten Rezepten von Martina Hohenlohe!