Garnelen-Tempura mit Kopfsalat und Yuzu-Trüffel-Dressing
Print Friendly, PDF & Email
Share on print
Print
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest

Mochis, das sind eigentlich kleine Reisteigküchlein, die in Japan vor allem zu Neujahr gegessen werden. Oder man lebt in Wien, da erzeugen diese zwei kleinen Silben schwärmerische Blicke. Seit sieben Jahren schaffen es die Betreiber des japanischen Restaurants, mit Witz, Charme und Qualitätsfanatismus, die Mochi-Fans so nachhaltig mit Suchtgefühlen zu infizieren, dass man es hinnimmt, drei Monate auf einen Tisch zu warten. Ich fühle mich heute sehr privilegiert – das bleibt mir erspart, weil das Mochi kommt in den Kochsalon. Einer der Betreiber, Eddi Dimant, zeigt mir einen meiner liebsten Mochi-Standards: Salat mit Yuzu-Trüffel-Dressing mit Garnelen-Tempura.

Zutaten für 4 Portionen

Für den Tempurateig
200 g Mehl
4 EL Speisestärke
2 EL Backpulver
400 g eiskaltes Wasser
2 Eier

Für das Yuzu-Trüffel-Dressing
2 EL Yuzusaft
4 EL Ponzu-Sauce
4 EL Mirin
4 EL Sojasauce
5 TL Trüffelöl
2 TL Traubenkernöl

1 Kopfsalat
1 Frühlingszwiebel (Grüne Teile
Pflanzenöl zum Frittieren
8 Riesengarnelen
120 g Chilimayonnaise

Zubereitung Tempurateig
Mehl, Speisestärke und Backpulver gründlich mischen. Das eiskalte Wasser mit den Eiern in einer Schüssel verrühren. Die Mehlmischung nach und nach unterrühren und rasch zu einem glatten Teig schlagen. Zur Seite stellen.

 

Zubereitung Yuzu-Trüffel-Dressing
Yuzusaft, Ponzu, Mirin, Sojasauce, Trüffel- sowie Traubenkernöl in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen verrühren.

Kopfsalat vom Strunk lösen und klein zupfen. Das Frühlingszwiebelgrün putzen und fein schneiden.

Öl in einem großen Topf auf 170 Grad erhitzen (mit einem Fleischthermometer prüfen). Riesengarnelen schälen, entdarmen und jeweils in drei Stücke schneiden. Die Garnelenstücke durch den Tempurateig ziehen, vorsichtig in das Öl geben und goldbraun frittieren (bei Bedarf portionsweise arbeiten). Die knusprigen Garnelen herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

Kopfsalat in Schüsseln anrichten, mit dem Yuzu-Trüffel-Dressing marinieren und die Garnelen darauf anrichten. Mit Chilimayonnaise beträufeln, mit Frühlingszwiebeln garnieren und servieren.

 

Rezept-Post 

Martina Hohenlohe schickt Euch die besten Rezepte aus dem Kochsalon

SOCIAL

FOLLOW US:

Über Martina

Das könnte dir auch gefallen

Shopping Basket

Werde Mitglied im Kochsalon Club!

martinahohenlohe.com

Registriere dich und erhalte unseren monatlichen Newsletter mit den neuesten Rezepten von Martina Hohenlohe!