BBQ-Sauce mit Kräuterbitter
Print Friendly, PDF & Email
Share on print
Print
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest

Fred Zehetner ist schwer zu beschreiben und schon gar nicht einzuordnen – ein unkonventioneller Mensch, der mit seiner Frau Daniela außerhalb von Laa an der Thaya Rinder nach den Richtlinien von Demeter züchtet. Sein Fleisch ist einzigartig und er versteht es auch, damit umzugehen. Wie zum Beispiel das Flank Steak, das wir in Wellen (jawohl) auf den Grill legen. Ich darf das Beiwerk beitragen: Underberg gibt es bei uns normalerweise immer nach dem Essen. Diesmal gibt es ihn dazu, und zwar im wahrsten Sinn: In einer BBQ-Sauce aus Speck und Chili schickt er das Ganze eine unvergleichliche Richtung. Unbedingt probieren!

Zutaten 

1 kleine Zwiebel, halbiert
50 g Speckwürfel
20 g Rapsöl zum Anbraten
50 g Honig
40 ml Underberg
250 g Bio-Tomatenketchup
1 kleine rote Chilischote
½ TL Salz
1 TL geräuchertes Paprikapulver

präsentiert von:

Zubereitung 

Die Zwiebel fein schneiden und zusammen mit den Speckwürfeln in etwas Öl in einer Pfanne anbraten. Honig und Kräuterlikör zugeben und etwas köcheln lassen.

Die Chilischote klein schneiden und zusammen mit dem Ketchup und dem geräucherten Paprikapulver in die Pfanne geben, alles kurz aufkochen lassen und mit Salz abschmecken.

Wer die Sauce feiner möchte, püriert sie jetzt noch, dann abkühlen lassen und zu Gegrilltem servieren.

Rezept-Post 

Martina Hohenlohe schickt Euch die besten Rezepte aus dem Kochsalon

SOCIAL

FOLLOW US:

Über Martina

Das könnte dir auch gefallen

Shopping Basket

Werde Mitglied im Kochsalon Club!

martinahohenlohe.com

Registriere dich und erhalte unseren monatlichen Newsletter mit den neuesten Rezepten von Martina Hohenlohe!