Menü
Nutella-Kekse mit Cranberries
Print Friendly, PDF & Email
Share on print
Print
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest

Es gibt einen gemeinsamen Nenner all unser Kindheitserinnerungen: Nutella. Diese haselnussige Crème gab es bei uns nur am Sonntag aufs Brot und schon beim Schlafengehen am Vorabend freute ich mit darauf. Ich habe ein bisschen experimentiert und kinderleichte Nutella-Cookies erfunden, die den Geschmack gemeinsam mit getrockneten Cranberries besonders gut rüberbringen. Einziges Problem: schweres Suchtpotenzial.

Zutaten

280 g Nutella
4 EL glattes Mehl
1 Ei
2 EL Cranberries

weitere Cranberries und Haselnüsse für die Deko

 

 

präsentiert von:

Zubereitung

Backofen auf 180 Grad (Umluft) vorheizen.

Nutella mit Mehl, Ei und den Cranberries in der Küchenmaschine oder mit dem Handmixer gut verrühren. Masse mit feuchten Händen zu walnussgroßen Kugeln formen, auf ein Backblech setzen, 5-8 cm Abstand zwischen den Kugeln lassen. Haselnüsse grob hacken, auf einen Teller geben, eine Hälfte der Kugeln darin wälzen. Eine Cranberry daraufsetzen.

Im vorgeheizten Backofen 8-10 Minuten backen, überkühlen lassen.

Rezept-Post 

Martina Hohenlohe schickt Euch die besten Rezepte aus dem Kochsalon

SOCIAL

FOLLOW US:

Über Martina

Das könnte dir auch gefallen

Shopping Basket

Werde Mitglied im Kochsalon Club!

martinahohenlohe.com

Registriere dich und erhalte unseren monatlichen Newsletter mit den neuesten Rezepten von Martina Hohenlohe!