Menü
Chocolate Chip Pie
Print Friendly, PDF & Email
Share on print
Print
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest

Wenn ein Kuchen so etwas wie ein Seelentröster sein kann, dann muss er so aussehen: Chocolate Chip Pie – mit Mürbteigboden, Rührteig und einer ordentlichen Ration Schokolade. Viel schafft man davon nicht, aber umso schneller hat man die Sorgen vergessen.

Zutaten für 1 Pie

Mürbteig
220 g glattes Mehl
100 g kalte Butter
2-3 EL kaltes Wasser
50 g Staubzucker
1 Ei (mittelgroß)
1 Prise Salz

Fülle
2 große Eier (oder 3 mittelgroße)
80 g Mehl
80 g Kristallzucker
80 g brauner Zucker
170 g Butter (Zimmertemperatur)
170 g Chocolate Chips (dunkle Schokolade)
100 g gehackte Walnüsse oder Pekannüsse

Butter für die Form

Vanilleeis

 

 

 

 

 

 

 

präsentiert von:

 

 

Zubereitung Mürbteig

Butter und Staubzucker in der Küchenmaschine rasch vermengen, Ei zugeben. Mehl und Salz beifügen und kurz weiterrühren, Teig auf eine Arbeitsfläche mit den Händen glatt kneten. Auf einen Teller geben, mit Frischhaltefolie abdecken und 30 Minuten (max. 4 Tage) im Kühlschrank rasten lassen.

Teig aus dem Kühlschrank nehmen und kurz temperieren lassen. 

Backofen auf 160 Grad (Umluft) vorheizen. Eine Tarte- oder Springform ausbuttern.

Teig zwischen zwei Lagen Frischhaltefolie legen, rund auswalken, ca. 5 mm dick. Die obere Folie abziehen, Teig umdrehen und in die Form legen, zweite Folie abziehen. Teig in den Boden drücken, überlappende Teile über den Rand legen, mit dem Nudelwalker über die Tarteform rollen und die abfallenden Teigstücke weggeben.

Zubereitung Fülle

Butter und beide Zuckersorten mit der Küchenmaschine schaumig aufschlagen. Die Eier nach und nach zugeben. Mehl untermischen und weiterrühren, bis eine homogene Masse entstanden ist. Nüsse und Chocolate Chip vorsichtig unterheben.

Teig auf den Mürbteig gießen, 55-60 Minuten backen. Sollte der Teig zwischenzeitlich zu viel Farbe annehmen, mi Alufolie bedecken. Noch warm mit Vanilleeis und/oder Schlagobers essen.

 

Weintipp:

Ein Österreichischer Sekt g. U. ist eine hervorragende Ergänzung zur süßen Chocolate Chip Pie.

Rezept-Post 

Martina Hohenlohe schickt Euch die besten Rezepte aus dem Kochsalon

SOCIAL

FOLLOW US:

Über Martina

Das könnte dir auch gefallen

Shopping Basket

Werde Mitglied im Kochsalon Club!

martinahohenlohe.com

Registriere dich und erhalte unseren monatlichen Newsletter mit den neuesten Rezepten von Martina Hohenlohe!