Menü
Schinkenstrudel
Print Friendly, PDF & Email
Share on print
Print
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest

Meine selbstgemachte Pizza findet bei den Kindern nie so viel Anklang wie jene vom Profi ums Eck, auch wenn ich den Ofen bis zum Anschlag aufheize. Nachdem ich meine Beleidigung überwunden hatte, überlegte ich mir eine neue Variante. Mit diesem Rezept befinde ich mich auf der Überholspur: schaut aus wie ein Strudel, schmeckt wie Pizza. Das freut meine Kinder, selbst die Schweinerei beim Essen hält sich in Grenzen. Was wiederum mich freut.

Zutaten für 4-6 Portionen

400 g Pizza-Teig (aus dem Kühlfach)
200 g Mozzarella (würfelig geschnitten)
150 g passierte Tomaten
Salz
Pfeffer
Zucker
Olivenöl
200 g Berger Backofenschinken (in Scheiben)
1-2 grüne Chilischoten (je nach Schärfegrad, gehackt)
1 Ei
frisches Basilikum

Backpapier

präsentiert von:

Zubereitung

Backofen auf 200 Grad (Umluft) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Den Pizzateig zu einem Rechteck in der Größe des Blechs ausrollen, 1 cm am Rand aussparen.

Passierte Tomaten mit Salz, Pfeffer, Zucker und Olivenöl würzen. Teig mittig mit der Tomatensauce bestreichen, es sollte links und rechts noch ca. 10 cm Teig frei bleiben.  Tomatensauce mit der Hälfte des Käses belegen, Schinken und Chili darauflegen, mit dem restlichen Käse abschließen, mit Basilikum großzügig bestreuen und falls noch Tomatensauce übrig ist, mit dem Rest beträufeln.

Teig links und rechts waagrecht in ca. 2 cm breite Streifen schneiden. Nun abwechselnd einen Streifen von links und einen von rechts zur Mitte führen, überkreuzen. So verfahren, bis alle Streifen in der Mitte des Teiges liegen und sie eine Art Strudel geformt hat.

Ei verquirlen, Strudel damit bepinseln. Ca. 20 Minuten im Ofen backen. Vor dem Essen kurz überkühlen lassen.

 

Weintipp

Ein Grüner Veltliner aus dem Weinviertel ist der ideale Begleiter für diesen Strudel.

Rezept-Post 

Martina Hohenlohe schickt Euch die besten Rezepte aus dem Kochsalon

SOCIAL

FOLLOW US:

Über Martina

Das könnte dir auch gefallen

Shopping Basket

Werde Mitglied im Kochsalon Club!

martinahohenlohe.com

Registriere dich und erhalte unseren monatlichen Newsletter mit den neuesten Rezepten von Martina Hohenlohe!