Menü
Zwiebelsuppe im Brotlaib
mit dem Kenwood Cooking Chef
Print Friendly, PDF & Email
Share on print
Print
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest

Ich finde, es wird grundsätzlich zu wenig Zwiebelsuppe gekocht. Sie liegt nicht schwer am Portmonee, ist simpel in der Zubereitung und schmeckt einfach irre gut. Ganz abgesehen von der Wärmewirkung in der kalten Jahreszeit. Ich habe es mir diesmal besonders leicht gemacht und sie im Kenwood Cooking Chef gekocht, da bleibt die Küche sauber – er schneidet, brät, kocht, püriert (wenn man will). Aber nicht zurückschrecken, wenn man keinen Alleskönner dieser Art in der Küche stehen hat, es ist einfach nur ein bisschen mehr Handarbeit von Nöten.

Zutaten für 4 Portionen

4 kleine Brotlaibe
500 g Gemüsezwiebel
2 EL Butter
2 EL Olivenöl
2 TL Zucker
1 l Gemüse- oder Rinderfond
150 ml Weißwein
1 Schuss Cognac
Salz, Pfeffer
Kümmel (gemahlen)
Kurkuma (gemahlen)
100 g Gouda
100 g Gruyère

 

 

 

 

 

 

 

 

präsentiert von:

Zubereitung

Den Käse grob reiben. Zwiebeln schälen, halbieren und im Multizerkleinerer mit der feinen Schneidscheibe schneiden. Den Spritzschutz auf den Kenwood Cooking Chef aufsetzen und das Koch-Rührelement einspannen. Die Temperatur auf 140 Grad stellen und Intervallstufe 1 wählen. Butter und Olivenöl in die Schüssel geben und langsam schmelzen. Dann die Zwiebeln hinzufügen, mit dem Zucker bestreuen.

Temperatur auf 100 Grad reduzieren und die Zwiebeln karamellisieren lassen, bis sie eine goldgelbe Farbe angenommen haben (circa 5-10 Minuten). Dann mit Weißwein und Cognac ablöschen und etwa 10 Minuten weiter kochen lassen.

Jetzt den Gemüse- oder Rinderfond dazu gießen und weitere 10 Minuten kochen. Die Temperatur reduzieren und die Suppe bei schwacher Hitze 20 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss mit Salz, Pfeffer, Kümmel und Kurkuma abschmecken.

In der Zwischenzeit bei den Brotlaiben oben einen Deckel wegschneiden und die Krume entnehmen. Die fertige Suppe in die Brotlaibe füllen und den Käse darüber verteilen. Im Backrohr auf hoher Temperatur überbacken, bis der Käse geschmolzen ist und eine schöne Farbe angenommen hat. Sofort servieren.

Rezept-Post 

Martina Hohenlohe schickt Euch die besten Rezepte aus dem Kochsalon

SOCIAL

FOLLOW US:

Über Martina

Das könnte dir auch gefallen

Shopping Basket

Werde Mitglied im Kochsalon Club!

martinahohenlohe.com

Registriere dich und erhalte unseren monatlichen Newsletter mit den neuesten Rezepten von Martina Hohenlohe!