Schinken-Scones
Print Friendly, PDF & Email
Share on print
Print
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest

Familiär bedingt liegt mir das Englische im Blut. Ich kann mich für queuing, die Queen, sogar Regen und Tea time (vor allem, wenn es Scones gibt) sehr begeistern. Nachdem mir beim Fünf-Uhr-Tee aber oft das nahende Abendessen in die Quere kommt, habe ich mir ein Sconesrezept mit Hauptspeisequalität überlegt: Würziger Cheddar, Schinken und reichlich Schnittlauch geben dem Snack auch zur Prime time Berechtigung.

Zutaten für 4 Portionen

240 g Mehl
1 EL Zucker
1 TL Backpulver
1 kleine Knoblauchzehe
½ TL Salz
125 g Butter
180 ml Buttermilch
50 g geriebener Cheddar-Käse
150 g Berger Farmer-Schinken
2 EL Schnittlauch

Backpapier
Mehl für die Arbeitsfläche

 

 

 

 

 

 

 

 

präsentiert von:

Zubereitung

Ofen auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

Ein Backblech mit Backpapier belegen.

Mehl, Zucker, Backpulver, Knoblauchzehe (gepresst) und Salz in einer großen Schüssel vermischen. Butter in Würfel schneiden, zugeben und mit den Fingern einarbeiten, bis eine krümelige Masse entsteht.

Schinken in 1 cm große Würfel schneiden.

Buttermilch einrühren, Käse, Schinken und Schnittlauch untermischen, bis sich ein glatter, weicher Teig formt. Arbeitsfläche bemehlen, Teig mit den Händen kurz durchkneten. Mit dem Nudelholz rund auf dem mit Backpapier belegten Backblech auswalken, Durchmesser 25 cm, 1 cm dick. Dann den Kreis in 8 tortenförmige Stücke einschneiden.

Scones so in den Ofen schieben, 40 Minuten backen, sie sollten goldbraun sein. Noch warm am besten mit grünem Salat essen.

Rezept-Post 

Martina Hohenlohe schickt Euch die besten Rezepte aus dem Kochsalon

SOCIAL

FOLLOW US:

Über Martina

Das könnte dir auch gefallen

Shopping Basket

Werde Mitglied im Kochsalon Club!

martinahohenlohe.com

Registriere dich und erhalte unseren monatlichen Newsletter mit den neuesten Rezepten von Martina Hohenlohe!