Zitrus-Orangen-Punsch
Print Friendly, PDF & Email
Share on print
Print
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest

Punsch gehört zum Advent wie das Gansl zu Martini. Es gibt unzählige Spielarten, die sich auch auf den Christkindlmärkten größter Beliebtheit erfreuen, mir sind sie oft zu stark gezuckert und alkoholisiert. Meine Variante ist eher fruchtbetont, ich verwende dafür einen Kaminfeuer-Tee von DEMMERS TEEHAUS, ein Früchtetee, der mich mit seiner Mischung aus Apfel, Hibiskus, Rooibos und Zimt beim ersten Riecher in Stimmung bringt. Unterstützung bekommt er vom Punschgewürz, den Zitrusfrüchten, nur wenig Zucker und etwas Rum sowie Limoncello. Sollte man keine Reste mehr vom Sommerurlaub auf Lager haben, kann man ihn einfach durch etwas mehr Rum ersetzen. Überhaupt kann man den Punsch ganz nach seinem hochprozentigen Bedürfnis hochfahren. In jedem Fall: Cheers!

Zutaten für 4 Tassen

4 Kumquats
400 ml Orangensaft
300 ml Wasser
2 EL DEMMERS TEEHAUS Kaminfeuer-Tee
2 EL DEMMERS TEEHAUS Punschgewürz
3 EL Zucker
1 unbehandelte Zitronen
80 ml Rum
70 ml Limoncello

 

 

präsentiert von:

Zubereitung

DEMMERS TEEHAUS Kaminfeuer-Tee mit dem heißen Wasser überbrühen, 8 Minuten ziehen lassen, abseihen. Die Kumquats in feine Scheiben schneiden, Kerne entfernen und die Kumquats in einen Topf geben. Orangensaft, Kaminfeuer-Tee, Punschgewürz und 1 EL Zucker zugeben, erhitzen, vom Herd ziehen und zugedeckt 5 Minuten ziehen lassen. Abseihen, Flüssigkeit in den Topf zurückgeben und weiter heiß halten.

Zitronenschale mit einem Sparschäler abschälen und in 2 EL Zucker wälzen, beiseitestellen. Den Saft der Zitrone auspressen und zu den restlichen Zutaten in den Topf gießen.

Rum und Limoncello zugießen. Alles unter Rühren erhitzen. Den heißen Punsch in Gläser gießen. Die gezuckerten Zitronenschalen an den Glasrand hängen und servieren.

Rezept-Post 

Martina Hohenlohe schickt Euch die besten Rezepte aus dem Kochsalon

SOCIAL

FOLLOW US:

Über Martina

Das könnte dir auch gefallen

Shopping Basket

Werde Mitglied im Kochsalon Club!

martinahohenlohe.com

Registriere dich und erhalte unseren monatlichen Newsletter mit den neuesten Rezepten von Martina Hohenlohe!