Eierlikör
(im Kenwood Cooking Chef)
Print Friendly, PDF & Email
Share on print
Print
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest

Ich versuche im Moment, meine Tage so sinnvoll wie möglich zu gestalten – zwischen Baby, Homeoffice und meiner Tätigkeit als Aushilfslehrerin (oh Gott, wie überlebe ich das?) versuche ich mich darauf zu konzentrieren, dass es ein Leben nach Corona gibt. Und denke an Ostern, in 25 Tagen ist Ostersonntag und ich produziere die Geschenke für meine erwachsene Familie selbt. Eierlikör, the one and only, was für eine Delikatesse, vor allem selbstgemacht. Mit den richtigen Zutaten und ein paar Tricks ein Kinderspiel.

Zutaten für 2 Flaschen à 500 ml

8 Eigelb
2 EL Vanillezucker
250 g Staubzucker (schnell selbstgemacht mit der Gewürzmühle)
375 ml Schlagobers
250 ml weißer Rum

 

 

 

 

 

 

 

präsentiert von:

Zubereitung

Eigelbe und Vanillezucker 10 Minuten mit dem Ballonschneebesen auf Maximum schaumig schlagen. Geschwindigkeit auf 2 reduzieren und Staubzucker langsam dazugeben. Schlagobers ebenfalls langsam zugießen.

Dann auf Intervall 1 und circa 75 Grad stellen (aufpassen, nie über 78 Grad gehen, ansonsten stocken die Eier).

Wenn die Temperatur erreicht ist, den Rum langsam schlückchenweise dazugeben. So lange kochen, bis man die Masse zur Rose abziehen kann.

Die Masse komplett abkühlen lassen, erst dann in Flaschen abfüllen.

Wenn der Likör zu dickflüssig ist, kann man noch mit ein wenig Rum nachhelfen.

Rezept-Post 

Martina Hohenlohe schickt Euch die besten Rezepte aus dem Kochsalon

SOCIAL

FOLLOW US:

Über Martina

Das könnte dir auch gefallen

Shopping Basket

Werde Mitglied im Kochsalon Club!

martinahohenlohe.com

Registriere dich und erhalte unseren monatlichen Newsletter mit den neuesten Rezepten von Martina Hohenlohe!