Maltesers-Schokotorte ohne Backen
Print Friendly, PDF & Email
Share on print
Print
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest

Einmal im Jahr bekommen meine Kinder ein Tutorial in „How to please my mother“. Da heißt es aufpassen und mitmachen, weil die Erwartungshaltungen sind groß – die Muttertagstorte wird traditionell alleine von den Kindern produziert, nach einer ausgiebigen Übungsstunde. Diesmal gibt es einen Schokoladen-Cheesecake mit Maltesers, da kann man nicht viel falsch machen. Außer, zu wenige Maltesters einkaufen, mindestens die Hälfte davon haben die Kinder während der Entstehungsphase gejausnet.

Zutaten 

130 g Butter (plus noch etwas für die Form)
300 g (glutenfreie) Schokoladekekse
150 g Milchschokolade
150 g dunkle Schokolade
250 g Mascarpone
300 g Frischkäse natur
50 g Staubzucker
30 g Kakaopulver (ungesüßt)
1 TL Vanillezucker
300 ml Schlagobers
200 g Maltesers
100 g gehackte Schokolade oder Schokotröpfchen (chocolate chips)

 

 

 

 

 

 

 

 

 

präsentiert von:

Zubereitung

Butter in einem Topf zerlassen. Eine 26 cm Springform mit Butter ausstreichen. Kekse im Blitzhacker der Küchenmaschine zu Krümeln mixen, zerlassene Butter zugeben und nochmals kurz durchmixen. Brösel in die vorbereitete Form geben, verteilen und mit den Händen festdrücken. In den Kühlschrank stellen.

Die beiden Schokoladesorten in zwei separaten Schüsseln über Dampf (Wasserbad) schmelzen. Etwas überkühlen lassen.

In der Zwischenzeit Mascarpone, Frischkäse, Staubzucker, Kakaopulver und Vanille in der Küchenmaschine verrühren, bis eine homogene Masse entstanden ist. Schlagobers steifschlagen, unter die Macarpone-Masse ziehen (Schneebesen). Die Mascarponemasse halbieren und jeweils einen Teil zur dunklen und zur hellen Masse geben, untermischen.

Die Hälfte der Maltesers grob hacken, ein Viertel davon für die Deko zur Seite geben, ebenso ein Viertel der ganzen Maltesers.

Die gehackten Maltesers, die restlichen ganzen Maltesers und die Schokoladetröpfchen zwischen den beiden Schokolademassen aufteilen und unterziehen.

Die dunkle Masse in die Form auf den Bröselboden geben, verstreichen. Dann die helle Masse darauf verteilen. Über Nacht kühlstellen. Vor dem Servieren (vor der Bescherung) mit den gehackten und den ganzen Maltesers dekorieren.

Rezept-Post 

Martina Hohenlohe schickt Euch die besten Rezepte aus dem Kochsalon

SOCIAL

FOLLOW US:

Über Martina

Das könnte dir auch gefallen

Shopping Basket

Werde Mitglied im Kochsalon Club!

martinahohenlohe.com

Registriere dich und erhalte unseren monatlichen Newsletter mit den neuesten Rezepten von Martina Hohenlohe!