Nudelauflauf mit Lauch und Spinat
Print Friendly, PDF & Email
Share on print
Print
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest

Zu weich gekochte Nudeln sind für mich unessbar, das ist wie ein mehliger Apfel. Schlucksperre. Daher habe ich mich in der Vergangenheit auch immer gegen Nudelaufläufe gewehrt, weil ich den Garpunkt aufs Spiel setze. Nun hat es die Situation so gewollt, dass ich ein Mittagessen vorbereiten musste, das die Kinder selbstständig finalisieren, weil ich einen Termin hatte und nicht zu Hause war. Dank Louis musste es natürlich Pasta sein. Die Fähigkeiten des Finalisierens waren eher eingeschränkt, wie wir sehr bald feststellten („Also, wie meinst du das jetzt… Nudelwasser erst salzen, wenn es kocht…???“), also überlegte ich mir ein Gericht, das ich fix und fertig machen kann und das die Kinder einfach aus dem Ofen nehmen. Soviel Finalisieren muss möglich sein. War es auch und die Nudeln waren noch immer al dente.

Zutaten für 4 Portionen

400 g Penne
200 g TK-Blattspinat (aufgetaut)
6 Anchovis
1 Bio-Zitrone
Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
4 EL Olivenöl
2 Stangen Lauch
250 g Ricotta
100 ml Schlagobers
4 EL frisch geriebener Parmesan

Pangrattato:
2 Scheiben Ciabatta-Brot (à 2 cm dick)
1 Knoblauchzehe
3 EL Olivenöl
3 EL Petersilie

Zubereitung

Backofen auf 220 Grad (Umluft) vorheizen. Einen großen Topf mit Nudelwasser aufsetzen. Anchovis fein hacken. 1 EL Zitronenschale reiben. Lauch waschen, putzen, in 3 mm dünne Scheiben schneiden.

Lauch in einer Pfanne mit Olivenöl ca. 6 Minuten weich garen.

Nudeln nach 3 Minuten weniger als auf der Packung angegeben kochen. Nudeln abseihen, ca. 250 ml vom Kochwasser aufheben.

Nudeln, Nudelkochwasser, Spinat, Anchovis, Zitronenschale, Parmesan, Salz und Pfeffer in einer großen Schüssel gut verrühren. Ricotta mit dem Obers glatt rühren, mit dem Lauch zur Pastamischung geben, gut untermischen.

Im Ofen 10 Minuten fertig backen. In der Zwischenzeit das Pangrattao zubereiten: Brot mit dem Knoblauch und dem Öl in einem Mixer zu feinen Bröseln zerkleiner, Petersilie und Salz unterheben.

Auflauf aus dem Ofen nehmen, mit dem Pangrattato bestreuen und mit grünem Salat essen.

Rezept-Post 

Martina Hohenlohe schickt Euch die besten Rezepte aus dem Kochsalon

SOCIAL

FOLLOW US:

Über Martina

Das könnte dir auch gefallen

Shopping Basket

Werde Mitglied im Kochsalon Club!

martinahohenlohe.com

Registriere dich und erhalte unseren monatlichen Newsletter mit den neuesten Rezepten von Martina Hohenlohe!