Kohlrabi aus dem Ofen
Print Friendly, PDF & Email
Share on print
Print
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Normalerweise wandert Kohlrabi bei mir in Suppe oder Salat. Christoph Schuch vom Restaurant Vestibül erweiterte meinen Horizont und wir kochten gemeinsam einen Kohlrabi-Turm mit Nüssen und Spinat. Nicht nur optisch aufsehenerregend, sondern auch geschmacklich bewusstseinserweiternd, wie gut Gemüseküche sein kann.

Zutaten für 4 Personen

3 Kohlrabi
1 Zweig Rosmarin
1 geschmorte Knoblauchzehe
500 ml Cashewmilch
Speisestärke
Salz, Pfeffer aus der Mühle

3 Schalotten, fein gewürfelt
3 Jungzwiebel, in Ringe geschnitten
1 TL Rosmarin, gehackt
70 g Haselnüsse, gehackt
70 g Cashewnüsse, gehackt
120 g Bergkäse, gerieben
Olivenöl

125 g Babyspinat
2 Tassen gemischte Sprosse
Haselnussöl
Zitronensaft
Salz

4 Metallringe, Durchmesser: 8 cm
Backpapier zum Auskleiden der Ränder

 

präsentiert von:

Zubereitung

Kohlrabi schälen und in circa 3 mm dicke Scheiben schneiden. Mit einem Ring nachstechen.

450 ml Cashewmilch mit dem geschmorten Knoblauch, dem Rosmarinzweig, Salz und Pfeffer aufkochen. Die Kohlrabischeiben einlegen und garen. Abseihen und danach die Flüssigkeit mit den restlichen 50 ml Cashewmilch und der Speisestärke zum Binden aufkochen.

Die geschnittenen Schalotten in Olivenöl anschwitzen. Gehackten Rosmarin und die Jungzwiebelringe dazugeben und in einer Schüssel mit den gehackten Nüssen, Bergkäse und 3-4 EL der gebundenen Cashewmilch vermischen.

Die Kohlrabischeiben und die Nussmischung abwechselnd in die mit Backpapier ausgekleideten Ringe schichten. Danach für 10-15 Minuten bei 170 Grad ins vorgeheizte Backrohr schieben.

Vom Babyspinat einige Blätter beiseitegeben, die gebundene Cashewmilch nochmals aufkochen und den Babyspinat mit einem Stabmixer einarbeiten. Mit Salz, Pfeffer und Haselnussöl abschmecken.

Die Kohlrabis aus den Ringen nehmen, halbieren und auf dem Cremespinat anrichten. Mit in Haselnussöl, Salz und Zitronensaft marinierten Spinatblättern und Sprossen dekorieren.

Rezept-Post 

Martina Hohenlohe schickt Euch die besten Rezepte aus dem Kochsalon

SOCIAL

FOLLOW US:

Über Martina

Das könnte dir auch gefallen

Shopping Basket

Werde Mitglied im Kochsalon Club!

martinahohenlohe.com

Registriere dich und erhalte unseren monatlichen Newsletter mit den neuesten Rezepten von Martina Hohenlohe!