Das ultimative Partybrot
Print Friendly, PDF & Email
Share on print
Print
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest

Kürzlich lud Lilly zum TV-Dinner. Sie erzählte mir 30 Minuten vor Ankunft ihrer Gäste davon. 

„Na, super. Und was willst du ihnen anbieten?“ 
„Ganz egal, Mami, was auch immer dir einfällt.“
„Ich glaube, du hast mich falsch verstanden. Ich sagte: Was willst DU ihnen anbieten?“
„Mami, ganz ehrlich, ich komme gerade vom Reitstall, muss mir noch die Haare waschen und Vokabeln lernen. Ich habe jetzt wirklich keine Zeit zum Kochen.“
Mir fehlten wieder einmal die Worte und ich fand mich resigniert vor meinem Kühlschrank stehen. Das Weißbrot war eigentlich fürs Frühstück gedacht, der Schinken und der Frischkäse auch, aber dann essen wir halt Cornflakes. Lilly stand mit wallendem Haar und roten Backen zwischen ihren Freundinnen und servierte mein Brot, als hätte sie (und nicht ich) in der letzten halben Stunde alles dafür gegeben. Soll sein. Der Fernseher fand übrigens kaum Beachtung.

Zutaten für 6-8 Portionen

450 g Sauerrahm
200 g Frischkäse (natur)
300 g Cheddar
400 g Berger Farmer-Schinken (in circa 5 mm dicken Scheiben)
4 Frühlingszwiebeln
2 TL Chilisauce
Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1 ganzer Laib Weißbrot (z. B. Sandwichwecken)
1 EL Olivenöl

 

 

 

 

 

 

 

 

präsentiert von:

Zubereitung

Backofen auf 180 Grad (Ober- und Unterhitze) vorheizen.

Sauerrahm und Frischkäse mit dem Handmixer verrühren. Cheddar in 5 mm große Stücke schneiden. Römerschinken in Würfel schneiden (circa 5 mm groß). Frühlingszwiebeln waschen, putzen, in feine Ringe schneiden.

Cheddar, Schinken und Frühlingszwiebeln zur Sauerrahm-Frischkäse-Mischung geben, salzen, pfeffern, mit Chilisauce würzen. Kosten, eventuell nachwürzen.

Das Weißbrot an der Oberseite horizontal abschneiden, das Abgeschnittene sollte einen Deckel ergeben. Das weiche Innenleben des Brots mit den Fingern aus dem Brot entfernen, in mundgerechte Stücke brechen und beiseitestellen.

Masse in das Brot füllen. Auf das Backblech legen und im Ofen 30 Minuten backen (mittlere Einschubleiste). 15 Minuten vor Garende die Brotstücke aus dem Inneren mit Olivenöl beträufeln, auf das Backblech legen und mitrösten.

Brot aus dem Ofen nehmen, etwas überkühlen lassen, mit Schnittlauch bestreuen und mit den knusprigen Brotstücken essen.

Rezept-Post 

Martina Hohenlohe schickt Euch die besten Rezepte aus dem Kochsalon

SOCIAL

FOLLOW US:

Über Martina

Das könnte dir auch gefallen

Shopping Basket

Werde Mitglied im Kochsalon Club!

martinahohenlohe.com

Registriere dich und erhalte unseren monatlichen Newsletter mit den neuesten Rezepten von Martina Hohenlohe!