Frühstücks-Tortilla mit Schinken und Ei
Print Friendly, PDF & Email
Share on print
Print
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
Mein Sohn ist kulinarisch sehr anspruchsvoll. Seit Neuestem reicht zum Frühstück nicht mehr das Marmeladebrot, sondern es muss gekocht werden. Nachdem ich mich empört weigerte, wurde er selbst aktiv und bastelte sich eine Frühstückstortilla mit Schinken und Ei. Zwei große Überraschungen, mit denen ich nicht gerechnet hatte: 1. Die Tortilla schmeckte sensationell gut. 2. Die Küche war danach aufgeräumt. Und die Mutter gleich doppelt stolz. Das Marmeladebrot ist damit Geschichte, zumindest manchmal.
 

Zutaten für 1-2 Portionen

1 Tortilla-Flade
2 Eier
Salz, Pfeffer aus der Mühle
80 g Berger-Wellness-Schinken
3-4 Kirschtomaten
2 Champignons
1 EL Schnittlauch
Butter zum Braten

Zubereitungszeit: 20 Minuten

Schwierigkeitsgrad: 1

Hardware:
Schüssel
große Pfanne
scharfes Messer
Schneidbrett
Pfannenwender

präsentiert von:

Zubereitung

Eier verquirlen, mit Salz und Pfeffer würzen. Kirschtomaten in kleine Würfel schneiden. Champignons blättrig schneiden. Schinken in Streifen schneiden.

 

Butter in einer Pfanne zerlassen, die Eier hineingeben und bei mittlerer Hitze leicht anstocken lassen. Sobald sie sich vom Pfannenrand lösen, die Tortilla darauflegen und mit der flachen Hand festdrücken.

Nun mit einem Pfannenwender umdrehen, sodass die Tortilla in der Pfanne und das Ei oben liegt. Schinken, Tomaten, Champignons und Schnittlauch darauf verteilen, mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Tortilla anheben, sobald sie goldbraun gebraten ist, mit dem Pfannenwender auf einen flachen Teller legen und sofort einrollen. In der Mitte teilen und sofort essen.

Tipp: Das ist meine Lieblingsvariante, das Ganze kann aber je nach Belieben gefüllt werden – Basis ist immer die Tortilla-Flade und das Ei, alle andere ist Geschmackssache.

Rezept-Post 

Martina Hohenlohe schickt Euch die besten Rezepte aus dem Kochsalon

SOCIAL

FOLLOW US:

Über Martina

Das könnte dir auch gefallen

Shopping Basket

Werde Mitglied im Kochsalon Club!

martinahohenlohe.com

Registriere dich und erhalte unseren monatlichen Newsletter mit den neuesten Rezepten von Martina Hohenlohe!