Chili con carne
(im Thermomix)
Print Friendly, PDF & Email
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest

Wenn ich meinem Sohn Louis eine Freude machen möchten (was natürlich eigentlich ständig der Fall ist), aber die Pasta wegen schwerer Wiederholungstat verweigere, landen wir mit dem Kompromiss meistens beim Cowboysklassiker, einem leicht scharfen Chili con carne. Ich schätze vor allem die große Unkompliziertheit, alles in den Topf und köcheln lassen. Louis das knusprige Weißbrot, das in die kleinste Rille des Tellers auch den letzten Rese der Sauce erwischt und den touch an Schärfe. Am einfachsten gelingt das Chili im Thermomix, er schneidet gleich alles zurecht, der Rest kommt hinein und zum Schluss ein bisschen dunkle Schokolade, was das ganze so besonders rund macht. Solche Gourmets, diese Cowboys.

Zutaten 

120 g Emmentaler, in Stücken
200 g Zwiebeln, halbiert
2 Knoblauchzehen
1 rote Chilischote, getrocknet
40 g Sonnenblumenöl
600 g Rinderhackfleisch
400 g stückige Tomaten (Dose)
50 g Tomatenmark
1 TL Zucker
1 ½ TL Salz
1 Lorbeerblatt, getrocknet
¼ TL Kurkuma
1 TL Paprika edelsüß
1 TL Oregano, getrocknet
¼ TL Kreuzkümmel, gemahlen
2 Prisen Nelken, gemahlen
20 g Zartbitter-Schokolade (70% Kakao), in Stücken (optional)
1 Dose Kidneybohnen (Abtropfgewicht 240 g), abgetropft
1 Dose Mais
Cayenne-Pfeffer, gemahlen nach Geschmack

150 g Sauerrahm
Gehackte Petersilie

 

Mit freundlicher Unterstützung von:

Zubereitung

Käse in den Mixtopf geben, 5 Sekunden auf Stufe 6 zerkleinern und umfüllen. Dann die Zwiebel, Knoblauch und die Chilischote in den Mixtopf geben, 3 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern und mit dem Spatel nach unten schieben.

Öl zugeben und ohne Messbecher 8 Minuten bei 120 Grad auf Stufe 1 düsten.

Das Faschierte zerteilen, zugeben und 6 Minuten bei 120 Grad unter Rühren dünsten.

Tomaten, Tomatenmark, Zucker, Salz, das Lorbeerblatt, Kurkuma, Paprikapulver, Oregano, Kreuzkümmel und gemahlene Nelken zugeben. 20 Minuten bei 100 Grad unter Rühren garen.

Dann die Schokolade, Kidneybohnen und den Mais in den Mixtopf zugeben und 3 Minuten bei 100 Grad unter Rühren erwärmen. Mit Cayennepfeffer leicht scharf abschmecken.

Chili in eine große Schüssel geben und zusammen mit dem zerkleinerten Käse und dem Sauerrahm servieren. Mit gehackter Petersilie bestreuen.

 

Rezept-Post 

Martina Hohenlohe schickt Euch die besten Rezepte aus dem Kochsalon

SOCIAL

FOLLOW US:

Über Martina

Das könnte dir auch gefallen

Shopping Basket

Werde Mitglied im Kochsalon Club!

martinahohenlohe.com

Registriere dich und erhalte unseren monatlichen Newsletter mit den neuesten Rezepten von Martina Hohenlohe!