Zitronen-Honig-Huhn im Papier
Print Friendly, PDF & Email
Share on print
Print
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest

Ohne Backofen würde ich mir in meiner Küche schwer tun. Besonders oft packe ich Geflüge, Fisch und/oder Gemüse in Backpapier, damit kann nichts schiefgehen, ein paar Minuten auf oder ab tun dem Gericht nicht weh und das Ergebnis ist immer fulminant. Wie bei diesem asiatischen Zitronen-Honig-Huhn, in 10 Minuten zubereitet, den Rest macht der Ofen.

Zutaten für 4 Portionen

3 EL Butter (weich)
2 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehen
1 EL gehackter Ingwer
2 EL Honig
1 Bio-Zitrone
4 Stück Hühnerbrust (ohne Haut und ohne Knochen)
1 Bund grüner Spargel
Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle

½ Bund frischer Koriander
2 Frühlingszwiebeln
1 rote Chilischote

8 Blätter Backpapier

 

Zubereitungszeit: 50 Minuten

Schwierigkeitsgrad: 2

Hardware:
Brett
scharfes Messer 
Küchenpinsel
kleine Schüssel

Zubereitung

Hühnerbrüste mit kaltem Wasser abspülen, trockentupfen und putzen.

Butter, Olivenöl, Ingwer und Honig in einer Schüssel verrühren. Schale der Zitrone fein abreiben, zugeben. Knoblauch schälen, mit der Knoblauchpresse zu der Mischung pressen, alles gut durchrühren.

Spargel waschen, holzige Enden abbrechen.

Backofen auf 180 Grad vorheizen. Ein Blatt Backpapier auf die Arbeitsfläche legen, Hühnerbrust in die Mitte legen, beidseitig mit der vorbereiteten Zitronen-Ingwer-Sauce bestreichen, mit Salz und Pfeffer würzen. Spargel zugeben, mit einem weiteren Blatt Backpapier belegen und den Rand so einfalten, dass das Päckchen gut versiegelt ist und keine Flüssigkeit austreten kann. Mit den restlichen Hühnerbrüsten auf diese Weise verfahren. Die Pakete nun im Ofen 30-40 Minuten (je nach Dicke der Filets) garen.

In der Zwischenzeit Koriander waschen, trockenschleudern und abzupfen. Frühlingszwiebeln putzen, waschen, in feine Ringe schneiden. Chilischote waschen, fein hacken (wer es besonders scharf mag, mit den Kernen, ansonsten Chilischote halbieren, mit einem Messer die Kerne herauskratzen und das Fruchtfleisch klein schneiden).

Pakete vorsichtig öffnen (es tritt Dampf aus), mit Koriander, Chili und Frühlingszwiebeln bestreuen.

Rezept-Post 

Martina Hohenlohe schickt Euch die besten Rezepte aus dem Kochsalon

SOCIAL

FOLLOW US:

Über Martina

Das könnte dir auch gefallen

Shopping Basket

Werde Mitglied im Kochsalon Club!

martinahohenlohe.com

Registriere dich und erhalte unseren monatlichen Newsletter mit den neuesten Rezepten von Martina Hohenlohe!