Zitronen-Brokkoli-Maccheroni
Print Friendly, PDF & Email
Share on print
Print
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest

Dieses Rezept koche ich immer, wenn ich planlos und frei von Kreativität bin. Brokkoli und Nudeln habe ich so gut wie immer zu Hause, Obers, Zitrone und Parmesan ebenso. Damit wäre diese Pasta auch schon fertig. Wie gut so ein schnelles Gericht (20 Minuten max.!) schmecken kann, ist jedes Mal überraschend. Und natürlich erfreulich.

Zutaten für 4 Portionen

400 g Maccheroni
2 EL Olivenöl
1 EL Butter
500 g Brokkoli
2 Knoblauchzehen
1 Bio-Zitrone
150 ml Schlagobers
80 g frisch geriebener Parmesan
Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
30 g Pinienkerne
3 EL frisch gehackter Basilikum

 

Zubereitungszeit: 25 Minuten

Schwierigkeitsgrad: 1

Hardware:
Brett
scharfes Messer 
großer Topf
feine Reibe
Pfanne

Zubereitung

Einen großen Topf mit Salzwasser zum Kochen bringen. In der Zwischenzeit die Zitrone waschen, die Schale fein abreiben, den Saft der Zitrone auspressen. Brokkoli in Röschen teilen, waschen. Knoblauch schälen, in dünne Scheiben schneiden.

Maccheroni ins kochende Wasser geben, nach Packungsanweisung al dente kochen. 3 Minuten, bevor die Nudeln fertig sind, die Brokkoli zugeben (das spart uns einen Topf beim Abwaschen).

In der Zwischenzeit das Olivenöl bei mittlerer Hitze erwärmen. Knoblauch darin unter Rühren circa 1 Minute braten (er soll zu duften beginnen, aber nicht braun werden). Zitronenschale und –saft zugeben, kurz mitbraten, dann das Schlagobers zugießen, gut umrühren, aufkochen lassen. Nun 2/3 des Parmesans unterrühren, kosten, eventuell mit Salz und Pfeffer nachwürzen. Zum Schluss 2/3 des Basilikums untermischen.

Nudeln und Brokkoli abseihen, 4-5 EL vom Nudelkochwasser aufheben. Nudeln und Brokkoli zur Sauce geben, gut untermischen, nochmals kosten und eventuell mit Salz und Pfeffer nachwürzen. In eine große Schüssel geben, mit den Pinienkernen, dem restlichen Basilikum und dem restlichen Parmesan bestreuen.

Rezept-Post 

Martina Hohenlohe schickt Euch die besten Rezepte aus dem Kochsalon

SOCIAL

FOLLOW US:

Über Martina

Das könnte dir auch gefallen

Shopping Basket

Werde Mitglied im Kochsalon Club!

martinahohenlohe.com

Registriere dich und erhalte unseren monatlichen Newsletter mit den neuesten Rezepten von Martina Hohenlohe!