French Toast mit Sommerbeeren
(aus dem Airfryer)
Print Friendly, PDF & Email
Share on print
Print
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest

Werbung

French Toast ist nicht nur ein probates Mittel, um meine jugendlichen Kinder erfolgreich aus dem Bett zu werfen, es ist auch eine ideale Methode, um altes Weißbrot oder Brioche zu verwerten. Eingetunkt und angebraten, lautet die Devise, bei mir diesmal noch etwas reichhaltiger, nämlich mit Nougat gefüllt und im Airfryer souffliert. Besser kann man den Tag kaum beginnen.

Zutaten für 1 Portion

2 Scheiben (nicht mehr ganz frisches) Weißbrot
1 EL Haselnusscreme
½ Banane
3 EL Milch
1 Ei
1 EL Honig
geschlagenes Obers nach Bedarf

frische gemischte Sommerbeeren (Brombeeren, Himbeeren, Erdbeeren, Heidelbeeren…)

 

 

unterstützt von:

Zubereitung

Die Ränder vom Weißbrot wegschneiden. Haselnusscreme auf eine Scheibe streichen, Banane in Scheiben schneiden, auf die Haselnusscreme legen. Andere Brotscheibe darauf legen, festdrücken.

Milch mit Honig und Ei verrühren, das Brot darin rundum einweichen, bis die ganze Milch-Ei-Mischung aufgesaugt ist. Das Brot in den Korb des Airfryers legen, bei 180 Grad 6 Minuten knusprig braten.

Halbieren und mit den Sommerbeeren und wer mag mit Schlagobers anrichten.

 

Rezept-Post 

Martina Hohenlohe schickt Euch die besten Rezepte aus dem Kochsalon

SOCIAL

FOLLOW US:

Über Martina

Das könnte dir auch gefallen

Shopping Basket

Werde Mitglied im Kochsalon Club!

martinahohenlohe.com

Registriere dich und erhalte unseren monatlichen Newsletter mit den neuesten Rezepten von Martina Hohenlohe!