Mediterrane Gemüse-Reis-Pfanne
Print Friendly, PDF & Email
Share on print
Print
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
[Werbung]

Immer, wenn meine Mutter sagte, es gäbe Gemüsereis zum Mittagessen, habe ich ein langes Gesicht gezogen. Meine Mutter hat uns die ganze Kindheit durch unvergleichlich bekocht, die besten Rahmschnitzel, Krautwickler und Bohnschadeln der Welt, ganz zu schweigen von ihrer Weihnachtsbäckerei und der Sachertorte (das Hotel Sacher kann sich bei der Torte meiner Mutter anschnallen, ehrlich). Aber ihr Gemüsereis langweilte mich zu Tränen. Daher, liebste Mutter, hier meine Variante eines Gemüsereis, die nicht nur spannender schmeckt, sondern auch prachtvoll aussieht. Ich habe sie übrigens mit ÖsterReis gemacht, heimischer Reis aus Gerasdorf.

Zutaten für 4 Portionen

300 g ÖsterReis Mittelkornreis
650 ml Gemüsefond
1 kleine rote Zwiebel
1 mittelgroße Zucchini
3 reife Tomaten

4 EL Olivenöl
1 Knoblauchzehe
geriebene Schale von 1 Bio-Zitrone

Tapenade:
80 g schwarze Oliven (ohne Kern)
80 g grüne Oliven (ohne Kern)
1 TL kleine Kapern
1 EL Zitronensaft
50 ml Olivenöl

frisches Basilikum
125 g Büffelmozzarella
Salz, Pfeffer aus der Mühle

 

 

unterstützt von:

Zubereitung

Backofengrill auf 225 Grad vorheizen.

Reis waschen und in eine ofenfeste Pfanne geben. Mit dem Gemüsefond bedecken und eventuell nachsalzen. Bei mittlerer Hitze 12 Minuten köcheln lassen.

In der Zwischenzeit das Gemüse vorbereiten: Zwiebel schälen, in feine Ringe schneiden. Zucchini waschen, in dünne Scheiben schneiden. Tomaten waschen, in 5 mm dicke Scheiben schneiden.

4 EL Olivenöl mit der Zitronenschale verrühren, eine Zehe Knoblauch hineinpressen, mit Salz und Pfeffer würzen und verrühren.

Reis vom Herd ziehen, das Gemüse darauf verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit dem Zitronen-Knoblauch-Öl beträufeln. In den Ofen geben (oberste Schiene) und 15 Minuten garen. Der Reis sollte durch und das Gemüse leicht gebräunt sein.

In der Zwischenzeit die Oliven mit den Kapern, dem Zitronensaft und dem Olivenöl in einem Mixer pürieren.

Pfanne aus dem Ofen nehmen, die Tapenade darauf verteilen, den Büffelmozzarella mit den Fingern zerreißen und mit frischen Basilikumblättern auf das Gemüse legen.

 

Rezept-Post 

Martina Hohenlohe schickt Euch die besten Rezepte aus dem Kochsalon

SOCIAL

FOLLOW US:

Über Martina

Das könnte dir auch gefallen

Shopping Basket

Werde Mitglied im Kochsalon Club!

martinahohenlohe.com

Registriere dich und erhalte unseren monatlichen Newsletter mit den neuesten Rezepten von Martina Hohenlohe!