Buchtipp: Gemüse Stars. Das VIVAMAYR Kochbuch

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin

Sich gesund und ausgewogen zu ernähren ist eigentlich gar keine Hexerei. Und dass man dafür keineswegs fasten oder Diät halten muss, zeigt kaum ein anderes Buch so gut wie das Kochbuch der beiden langjährigen VIVAMAYR-Köche Emanuela Fischer und Stefan Mühlbacher. In „Gemüse Stars. Das VIVAMAYR Kochbuch“ steht die Kraft von frischem, saisonalem und regionalem Gemüse im Vordergrund – auch in Verbindung mit Fleisch und Fisch. So können ein neuer Lebensstil und eine gesunde Wohlfühlküche schon in den eigenen vier Wänden beginnen.

Basische Küche – das klingt für einige zuerst wie ein aufwändiges Unterfangen, das auf Verzicht aufgebaut ist. Doch schon beim ersten Durchblättern des Buches wird klar, dass sich die Rezepte schnell und einfach in den Alltag integrieren lassen. Unkomplizierte Gerichte wie Brokkoli-Blinis mit Saiblingskaviar und Frischkäsecreme oder Süßkartoffel-Pie mit Cashews und Kresse sind nicht nur rasch umgesetzt, sondern steigern auch das körperliche Wohlbefinden spürbar. Brokkoli ist beispielsweise leichter verträglich als andere Kohlarten und stärkt die Immunabwehr; Süßkartoffeln punkten mit ihrem hohen Vitamin-C-Gehalt.

Die Balance beginnt im Bauch, daher ist die Ernährung eine der zentralen Säulen, auf denen die medizinischen Programme der beiden VIVAMAYR Medical Health Resorts in Maria Wörth und Altaussee basieren. Dort erfahren die Gäste, wie sie ihr Immunsystem einfach aber effektiv unterstützen können: Durch die Pflege der Esskultur, langsames Essen, gutes Kauen, durch das Beachten der physiologischen Rhythmen, den Verzicht auf Rohkost am Abend und die regelmäßige Zufuhr von Mikronährstoffen.

Wer nachhaltig seine Ernährung umstellen möchte und seinem Körper schon immer einmal etwas Gutes tun wollte, dem kann ich dieses Kochbuch wärmstens ans Herz legen.

Das VIVAMAYR Health Concept

Mit dem einzigartigen, auf Ihre individuellen Bedürfnisse zu 100 % maßgeschneiderten Health Concept finden Sie bei VIVAMAYR zu nachhaltiger Gesundheit und neuer Lebensqualität. Ihre Reise zu einem noch nie dagewesenen Lebensgefühl startet direkt am Ufer eines malerischen Sees in einem der VIVAMAYR Medical Health Resorts. Hier schöpfen Sie unter täglicher ärztlicher Begleitung Ruhe und Kraft, um den Reinigungs- und Erneuerungsprozess zu unterstützen. Bei VIVAMAYR erleben Sie eine Verbindung aus traditioneller Diagnostik, Therapie nach Dr. F. X. Mayr und modernster komplementärmedizinischer Methoden.

Bunte Ofen-Karotten mit Thymianhonig und Ziegengouda

Foto: (c) Ulrike Köb

Zutaten

1 kg bunte Baby-Karotten
500 g violette Karotten
Zerlassenes Ghee
Steinsalz
Galgantpulver
Hanföl zum Abschmecken
4 EL geschälte Erdnüsse
1 TL frisch gerebelte Thymianblätter
1 EL flüssiger Honig
125 g Ziegengouda
1 TL fein gehackter Ingwer

 

Zubereitung

Ofen auf 180 °C Umluft vorheizen. Baby-Karotten waschen und ungeschält nebeneinander in einen Bräter legen. Mit etwas Ghee beträufeln, mit Steinsalz und Galgant würzen. Den Deckel auf den Bräter setzen und die Karotten im Ofen ca. 15–20 Minuten weich schmorren. Währenddessen die violetten Karotten schälen und in kleine Stücke schneiden. Im Dampfgarer garen, in einem Mixer

oder mit dem Stabmixer pürieren. Mit Hanföl und Steinsalz abschmecken. Die geschälten Erdnüsse in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten. Salzen und hacken. Thymian und Ingwer mit Honig vermischen. Karottenpüree auf Tellern verstreichen und die geschmorten Karotten daraufsetzen. Ziegenouda in kleine Stücke brechen und verteilen, Erdnusscrunch darüberstreuen. Mit etwas Thymianhonig verfeinern.

VIVAMAYR Online-Shop:

https://bit.ly/3dQ0NjV

 

Zur VIVAMAYR Homepage

www.vivamayr.com

 

Gemüse Stars

Das VIVAMAYR Kochbuch

Langfristig gesund bleiben mit dem VIVAMAYR-Prinzip!

ISBN: 978-3-7106-0449-2
Format: 22 x 26 cm
Seiten: 224
Einband: Hardcover
Abbildungen: 200
Verlag: Brandstätter

Schreibe einen Kommentar

Newsletter

Shopping Basket

Werde Mitglied im Kochsalon Club!

martinahohenlohe.com

Registriere dich und erhalte unseren monatlichen Newsletter mit den neuesten Rezepten von Martina Hohenlohe!