Palais Auersperg Park wird zum öffentlichen Gastro Hot-Spot 

Share on facebook
Share on google
Share on twitter
Share on linkedin

Mehrere Wiener Gastronomen und Veranstalter haben sich zusammengetan, um in privater Initiative einen gemeinsamen Afterwork-Gastgarten mit den besten Cocktailbars, Champagner- und Weinbar, Biergarten, Streetfood und Musik auf die Beine zu stellen. Am 12. Juli startete das Food & Drinks-Projekt „Palais FREILUFT“ im 5.000 Quadratmeter Parkareal des altehrwürdigen Palais Auersperg im 8. Wiener Gemeindebezirk.

v. l. n. r.: Bert Jachmann, Mark Mosleitner, Peter Dobcak, Paul Rittenauer,
Friso Schopper

Von Juli bis September verwandelt sich der Park des Palais Auersperg in eine kulinarische Oase, in der man sich durchkosten, entspannen und einfach genießen kann. Die BesucherInnen erwartet eine breit gefächerte Auswahl an Drinks und feinstem Streetfood in chilliger Atmosphäre. Für das lockere Flair und ein legeres Ambiente sorgen Gartenmöbel, Liegestühle und Picknickdecken.

Namhafte Cocktailbars wie The Sign Lounge, Planter’s Bar, Ma Belle, Moby Dick, AmalfyAmalfy, Lvdwig Bar, Truth and Dare, uvm. bieten über den Park verteilt ihre köstlichen Longdrink-Kreationen, unter anderem mit neuen Organics Sorten wie Purple Berry und Black Orange, sowie ihre Signature Cocktails an. Für edlen Wein und Perlen im Glas sorgt die Dosage Bar à Champagne, das Weingut Hagn sowie Schlumberger in der Summer Lounge. Auch BierliebhaberInnen kommen im Urban Biergarten by Budweiser auf ihre Kosten.

Dazu gibt es feinste Kulinarik in Streetfood Variante vom Dogenhof, XO Beef Burger, Pichlmaiers zum Herkner und dem Wild Thinking Ice Cream Shop.

Und was wäre ein Afterwork-Garten ohne Musikprogramm? Darum kümmern sich die Profis vom Sass Music Club. Es wird ein breiter Querschnitt durch die heimische, elektronische Musikkultur geboten: „Wir vom SASS freuen uns über diese Initiative, wo wir zum ersten Mal auch bei Tageslicht für feinen Sound sorgen!“, so Gregor Imhof.

Dass die ganze Gastronomieszene eine mehr als herausfordernde Zeit hinter sich hat, muss man wohl kaum besonders hervorheben. Umso besser, dass die Kreativität aber nicht stillstand und nun solche spannenden Projekte entstehen.

 „Die Idee eines gemeinsamen Schanigartens, hatten wir, die Vienna Barcommunity, bereits im Vorjahr nach dem ersten Lockdown“, so Bert Jachmann, Veranstalter des LIQUID MARKET Cocktailfestivals über den Hintergrund des Projektes. Initiator und Ideenspender Mark Mosleitner (Veranstalter, DJ, Barman) holte Bert Jachmann (Liquid Market), Gregor Imhof (Sass), Paul Rittenauer (Freiluft, Heldenbar, Lvdwig Bar) und Friso Schopper (Alpha Community, Dosage Bar á Champagne) an Bord, die gemeinsam für Konzept und Organisation verantwortlich zeichnen. Mit starker Unterstützung von der WKW-Fachgruppe Gastronomie, diemietbar.com, frankl24.at, Pro Performance und die Stadt Wien wird diese Initiative nun Wirklichkeit.

WEINTAG FREITAG

Unter den schattigen Bäumen folgen nun von der Dosage Bar á Champagne organisierte regelmäßige Weinverkostungen mit jungen bis arrivierten Winzern. „WEINTAG FREITAG“ heißen die Weinverkostungen im Palais Freiluft und finden jeweils Freitag ab 16.00 Uhr (nur bei Schönwetter) bei freiem Eintritt statt. Den Beginn machte das ungarische Haus Villa Tolnay am 30. Juli, es folgen Artur Toifl, die jungen Wilden Österreichs, Fritz Wieninger, Jürgen Trummer und viele mehr.

HARDFACTS

Wann?
Montag bis Samstag, 16.00 Uhr bis 22.00 Uhr bei Schönwetter

Von 12. Juli bis Ende September 2021

Wo?
Park des Palais Auersperg, Eingang Trautsongasse 1B

Web / Social media:  https://www.facebook.com/freiluft.bar

Instagram: freiluft.bar www.freiluft.bar

Schreibe einen Kommentar

Newsletter

Shopping Basket

Werde Mitglied im Kochsalon Club!

martinahohenlohe.com

Registriere dich und erhalte unseren monatlichen Newsletter mit den neuesten Rezepten von Martina Hohenlohe!