Hühnchen Cacciatore
Print Friendly, PDF & Email
Share on print
Print
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest

Eines der unkompliziertesten Gerichte für ein entspanntes Herbstessen, das schafft sogar mein Mann: Hühnerfilets in einer aromatischen Sauce mit Tomaten, Paprika und Knoblauch geschmort, danach mit Mozzarella überbacken. Dazu Kartoffel und wenn man möchte noch Weißbrot und Blattsalat. Was will man mehr? 

Zutaten für 4 Portionen

4 Hühnerbrüste (ohne Haut und ohne Knochen)
4 EL Olivenöl
1 mittelgroße Zwiebel
1 rote Paprikaschote
300 g Baby-Erdäpfel
4 Knoblauchzehen
1 EL frischer Rosmarin, gehackt
1 EL frischer Thymian, gehackt
300 ml Weißwein
600 ml passierte Tomaten (Flasche)
100 g schwarze Oliven, ohne Kern
1 Kugel Mozzarella
Frisches Basilikum

Salz, Pfeffer aus der Mühle

Knuspriges Weißbrot

 

Zubereitungszeit: 40 Minuten

Schwierigkeitsgrad: 1

Hardware:
großes Schneidbrett
scharfes Messer
Pfanne mit Deckel

Zubereitung

Zwiebel schälen, fein hacken. Paprikaschote längs halbieren, Kerngehäuse entfernen, Paprikaschote vierteln und in Streifen schneiden (circa 2 cm lang und 1 cm breit). Knoblauch schälen, fein hacken. Babyerdäpfel waschen, halbieren bzw. vierteln (sie sollten nicht größer als 2 cm sein).

Hühnerbrüste der Länge nach einschneiden (nicht durchschneiden!) und auseinander klappen. Dafür legt man eine Hand flach auf die Hühnerbrust und führt das scharfe Messer entlang der Längsseite. Vorsicht, dass man es nicht ganz durchschneidet. Dann öffnen und flach auf das Schneidbrett legen. Hühnerbrüste auf beiden Seiten salzen und pfeffern.

Eine Pfanne erhitzen, 2 EL Olivenöl zugeben und Hühnerbrüste darin partienweise auf beiden Seiten etwa 3 Minuten braten, die Hühnerbrüste sollten eine goldbraune Farbe annehmen. Hühnerbrüste aus der Pfanne nehmen und auf einem Teller zwischenlagern.

In der selben Pfanne Zwiebel, Paprika und Erdäpfel anbraten (circa 6 Minuten). Knoblauch, Rosmarin und Thymian zugeben und weitere 2 Minuten braten. Hühnerbrüste wieder in die Pfanne geben, mit Weißwein ablöschen und. 3 Minuten lang einkochen lassen. Passierte Tomaten und Oliven zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen, 15 Minuten bei mittlerer Hitze mit Deckel köcheln lassen (die Erdäpfel sollten durch sein).

In der Zwischenzeit den Mozzarella in Scheiben schneiden. Auf die Hühnerbrüste legen, zugedeckt 2 Minuten (oder bis die Mozzarella geschmolzen ist) garen. Mit Basilikumblättern bestreuen und mit Weißbrot essen.

 

Rezept-Post 

Martina Hohenlohe schickt Euch die besten Rezepte aus dem Kochsalon

SOCIAL

FOLLOW US:

Über Martina

Das könnte dir auch gefallen

Shopping Basket

Werde Mitglied im Kochsalon Club!

martinahohenlohe.com

Registriere dich und erhalte unseren monatlichen Newsletter mit den neuesten Rezepten von Martina Hohenlohe!