Bürosnack:
Sobanudelsalat mit Gemüse und Sesam-Sojadressing
Print Friendly, PDF & Email
Share on print
Print
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest
[Werbung]
Vor vielen Jahren habe zum ersten Mal mitten im Indischen Ozean Sobanudeln gegessen – kalte Buchweizennudeln mit Soja mariniert und mit fein geschnittenem, knackigem Gemüse. Schon beim Schreiben bekomme ich schon wieder Lust darauf. Seither habe ich viel damit herumexperimentiert und komme immer wieder auf diese erste Erfahrung zurück. Ich bereite ihn oft schon vorab zu und nehme ihn als Mittagessen ins Büro mit. Einziges Thema: Man sollte sich damit in ein einsames Eck zurückziehen, ansonsten besteht die Gefahr, dass man zuviel abgeben muss.

Zutaten für 4 Portionen

2 EL Sesamöl
3 EL Sojasauce, hell
2 EL Mirin
3 EL Limettensaft
5 cm Ingwerwurzel, frisch
2 Knoblauchzehen

250 g Sobanudeln (japanische Buchweizennudeln)

4 Frühlingszwiebel(n)
2 Minigurken
4 Snackpaprika
2 EL frisch gehackte Minze
1 EL Sesam, geröstet

 

unterstützt von:

Zubereitung

Ingwer und Knoblauch schälen, beides fein reiben (den Knoblauch kann man auch pressen, aber wenn man ihn reibt, spart man sich das Abwaschen der Knoblauchpresse).

Sesamöl mit der Sojasauce, Mirin, Limettensaft, Knoblauch und Ingwer zu einem Dressing vermischen.

Frühlingszwiebeln längs in dünne, 5 cm lange Streifen schneiden. Gurken und Paprika waschen, beides ebenfalls in dünne Streifen schneiden.

Die Nudeln in sprudelnd kochendem Salzwasser 3 Minuten garen, abgießen, kalt abspülen.

Nudeln in eine große Schüssel geben, das Gemüse und die Minze gut untermischen und mit dem vorbereiteten Dressing marinieren. Eventuell mit Salz und Limettensaft abschmecken. In die Lunchbox füllen, mit Sesam bestreuen und kaltstellen.

Rezept-Post 

Martina Hohenlohe schickt Euch die besten Rezepte aus dem Kochsalon

SOCIAL

FOLLOW US:

Über Martina

Das könnte dir auch gefallen

Shopping Basket

Werde Mitglied im Kochsalon Club!

martinahohenlohe.com

Registriere dich und erhalte unseren monatlichen Newsletter mit den neuesten Rezepten von Martina Hohenlohe!