Drei-Zutaten-Erdnussbutter-Cookies
(im Airfryer)
Print Friendly, PDF & Email
Share on print
Print
Share on facebook
Facebook
Share on pinterest
Pinterest

Werbung
Meine Tochter Lilly liebt Erdnussbutter, besonders in Cookies verpackt. Meine Freundin S hat mir diese extrem minimalistischen Cookies gezeigt und ich bin überrascht, wie aus so wenig Inhalt so viel Geschmack werden kann. Ein neuer Standard des easy cookings.

Zutaten für 12 Cookies

250 g Erdnussbutter (mit Stücken)
180 g brauner Zucker
1 Ei

Schlagobers, Schokoladesauce

 

                           präsentiert von:

Zubereitung

Erdnussbutter, Zucker und Ei mit dem Handmixer verrühren, bis sich eine cremige Konsistenz ergibt. Den Airfryer mit einem Backpapier auslegen (evtl. zuschneiden).

Mit einem Esslöffel Cookie-Teig auf das Papier verteilen, mit einer Gabel kreuz und quer eindrücken. 5 Minuten im Airfryer bei 200 Grad backen, die Ränder sollten goldbraun sein. Korb aus dem Airfryer nehmen, Cookies einige Minuten darin überkühlen lassen. Aus dem Korb nehmen und vollständig auskühlen lassen. Mit Schlagobers besprühen und mit Schokoladensauce beträufeln.

Rezept-Post 

Martina Hohenlohe schickt Euch die besten Rezepte aus dem Kochsalon

SOCIAL

FOLLOW US:

Über Martina

Das könnte dir auch gefallen

Shopping Basket

Werde Mitglied im Kochsalon Club!

martinahohenlohe.com

Registriere dich und erhalte unseren monatlichen Newsletter mit den neuesten Rezepten von Martina Hohenlohe!