Zutaten für

  • 700 g Zwiebel
  • 50 g Schmalz
  • 3 Zehen Knoblauch
  • 800 g Rinderwade
  • 30 g Paprikapulver (edelsüß)
  • Kümmel (gemahlen)
  • Majoran
  • Salz

Unterstüzt von

Sponsor Image 1

Zubereitung

Die Zwiebeln in Würfel schneiden und im Schweineschmalz bei großer Hitze 10 Minuten anrösten. Die Hitze reduzieren und circa 20 Minuten karamellisieren. Den Knoblauch fein hacken, beigeben und mit rösten.

Die Rinderwade in 3 bis 4 cm große Würfel schneiden und circa 5 Minuten mit rösten, bis das Fleisch etwas Farbe genommen hat. Die beiden Paprikasorten zugeben und noch mal kurz mit rösten. Salz, Kümmel und Majoran nach eigenem Geschmack beigeben und erneut kurz mit rösten.

Das Wasser beigeben, bis das Fleisch bedeckt ist, gut durchrühren, den Topf mit einem Deckel zudecken und bei nicht zu hoher Hitze das Gulasch ca. 2 Stunden köcheln lassen, bis das Fleisch weich ist und die Zwiebeln fast verkocht sind.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Tipp

Beim Gulasch empfiehlt es sich, dieses am Vortag zu kochen, da ein Gulasch nach erneutem Aufwärmen an Geschmack gewinnt und durch die verkochten Zwiebeln noch sämiger wird.

Werde Premium Mitglied

Werde jetzt Premium-Mitglied in Martina's Kochsalon und genieße viele exklusive Vorteile, wie den uneingeschränkten Zugriff auf über 1.000 Rezepte.